Angebote zu "Mehr" (65 Treffer)

Kategorien

Shops

Andreas Weber - Single Dad - Teilzeit alleinerz...
20,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Freuen Sie sich auf wahrhaft männliche Comedy mit einer dicken Prise Charme!Wäsche waschen, Essen kochen, Klamotten kaufen. Frauensache? Ganz sicher nicht!, weiß auch Single-Dad Andreas Weber, der als frischgebackener Junggeselle vor den Herausforderungen der Erziehung zweier pubertierender Söhne steht.In seinem ersten Solo-Programm Single Dad - Teilzeit alleinerziehend wird Andreas zum Ratgeber für geschundene Männer-Nerven und bietet der Frauenwelt Einblicke in die Psyche des angeblich starken Geschlechts. Mit durchaus kreativen Erklärungen präsentiert Andreas eine Weltsicht, die mitunter mehr als nur zart nach Ausrede riecht. Andreas gewann zahlreiche Comedy Preise wie den Mannheimer Comedy Cup, den Stuttgarter Comedy Clash (dreimaliger Gewinner) und die Comedy Slams in Trier und Düsseldorf.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Babysitter, 10365
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich bin Mutter eines 15 Jahre alten Sohnes und würde mich freuen meine Erfahrung und Liebe, weiter zugeben die ich durch der Erziehung meines Sohnes sammeln konnte. Vor mein Mutter sein, war ich auch Betreuer im Ferienlager, was mir als Alleinerziehend Mutter nicht mehr möglich war. Deshalb wäre ich froh, wenn ich da mein Sohnemann jetzt schon Jugendlich ist wieder mehr mit kleinen Kindern zutun habe. Durch mehrere Freunde mit Kleinkindern merckte ich wie gerne ich immer noch mich mit Kleinkindern beschäftigte und gerne spiele ,betreue und auch tröste. Ich würde mich sehr freuen ihr Kind zu betreuen. Da ich gerade arbeitssuchend bin, bin ich auch flexibel einsetzbar.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Babysitter für 1 Kind in 13507 Tegel gesucht

Hallo, ich suche für die Zukunft eine regelmäßige Betreuung für meinen Sohn Alvar. Ich suche jemanden, der ihn jeden Donnerstag gegen 13:15 Uhr von Kita abholt (wenn die Kitas dann irgendwann wieder geöffnet haben) und ihn dann bis zum frühen Abend bei mir zu Hause betreuen kann. Ich bin alleinerziehend und arbeite an dem Tag etwas länger. Bisher hat meine Mutter ihn an dem Tag abgeholt, aber aus gesundheitlichen Gründen ist das leider nicht mehr möglich. Es wären dann also 4 -5 Stunden einmal wöchentlich. +++ Details: +++ Tagesmutter: Nein

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Babysitter gesucht

Hallo, ich suche für die Zukunft eine regelmäßige Betreuung für meinen Sohn Alvar. Ich suche jemanden, der ihn jeden Donnerstag gegen 13:15 Uhr von Kita abholt (wenn die Kitas dann irgendwann wieder geöffnet haben) und ihn dann bis zum frühen Abend bei mir zu Hause betreuen kann. Ich bin alleinerziehend und arbeite an dem Tag etwas länger. Bisher hat meine Mutter ihn an dem Tag abgeholt, aber aus gesundheitlichen Gründen ist das leider nicht mehr möglich. Es wären dann also 4 -5 Stunden einmal wöchentlich.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Babysitter für 1 Kind in 80805 München gesucht

Hallo, ich suche dringend fest ab 13.01.2020 eine zuverlässige Betreuung für 2 Tage in der Woche immer Montags und Donnerstags von 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Meine 2 Jährige Tochter Sophia besucht bis um 16:30 Uhr die Kita und ich komme erst um 19:30 Uhr nach Hause, da ich alleinerziehend bin und aus finanziellen Gründen dringend wieder Vollzeit arbeiten muss. Da 3 Babysitterinnen bereits wieder abgesagt haben, freue ich mich sehr auf Ihre Nachricht. Gerne auch schon ab nächster Woche Eingewöhnung. Eine Besichtigung der Kita kann leider nicht mehr erfolgen, da sie für 4 Wochen geschlossen haben. Einen Zweitschlüssel würde ich Ihnen aushändigen. Die Zeit drängt 😯 Mit besten Grüßen Laura H. (Kita direkt gegenüber, 2 min Fußweg) +++ Details: +++ Tagesmutter: Nein

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Ab heute Alleinerziehend
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1,5 Millionen Menschen in Deutschland sind Alleinerziehend, 90 Prozent davon sind Frauen. Noch immer werden Ein-Eltern-Familien als Ausnahmen betrachtet, dabei ist ihre Zahl in den vergangenen 20 Jahren konstant gewachsen, Tendenz steigend. Alleinerziehende und ihre Kinder werden in Deutschland benachteiligt. Die klassische Kleinfamilie ist längst nicht mehr Alternativlos. Dennoch begegnet man Alleinerziehenden mit Misstrauen. Sie werden als "unvollständige" Familien betrachtet. Auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt haben sie schlechtere Chancen und ihre Kinder erleben in der Schule häufiger Diskriminierung und geringere Aufstiegsmöglichkeiten. Staatlich organisierte Hilfen gibt es kaum, auch am Bewusstsein für die Problemlagen Alleinerziehender mangelt es noch. Mit "Ab heute Alleinerziehend" lädt Tina Corbé zu einem Perspektivwechsel ein. Entlang ihrer eigenen Geschichte beleuchtet sie verschiedene Bereiche, in denen Alleinerziehende und ihre Kinder Benachteiligungen und Problemen ausgesetzt sind: Bei Betreuung und Unterhalt, durch Vorurteile von Lehrern, im Steuerrecht, in der gesellschaftlichen Anerkennung. Häufig übernehmen Alleinerziehende die abwertende Haltung, die ihnen entgegengebracht wird, anstatt auf ihre tägliche Leistung stolz zu sein. Genau daran möchte "Ab heute Alleinerziehend" etwas ändern. Es ist ein Buch, das Mut macht, genauer hinzusehen und Forderungen stellt, an die Politik und an die Gesellschaft. Die Botschaft: Alleinerziehende sind nicht so allein und hilflos, wie sie manchmal denken und eine Veränderung der Wahrnehmung der Situation Alleinerziehender ist bereits im Gange.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Ab heute Alleinerziehend
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

1,5 Millionen Menschen in Deutschland sind Alleinerziehend, 90 Prozent davon sind Frauen. Noch immer werden Ein-Eltern-Familien als Ausnahmen betrachtet, dabei ist ihre Zahl in den vergangenen 20 Jahren konstant gewachsen, Tendenz steigend. Alleinerziehende und ihre Kinder werden in Deutschland benachteiligt. Die klassische Kleinfamilie ist längst nicht mehr Alternativlos. Dennoch begegnet man Alleinerziehenden mit Misstrauen. Sie werden als "unvollständige" Familien betrachtet. Auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt haben sie schlechtere Chancen und ihre Kinder erleben in der Schule häufiger Diskriminierung und geringere Aufstiegsmöglichkeiten. Staatlich organisierte Hilfen gibt es kaum, auch am Bewusstsein für die Problemlagen Alleinerziehender mangelt es noch. Mit "Ab heute Alleinerziehend" lädt Tina Corbé zu einem Perspektivwechsel ein. Entlang ihrer eigenen Geschichte beleuchtet sie verschiedene Bereiche, in denen Alleinerziehende und ihre Kinder Benachteiligungen und Problemen ausgesetzt sind: Bei Betreuung und Unterhalt, durch Vorurteile von Lehrern, im Steuerrecht, in der gesellschaftlichen Anerkennung. Häufig übernehmen Alleinerziehende die abwertende Haltung, die ihnen entgegengebracht wird, anstatt auf ihre tägliche Leistung stolz zu sein. Genau daran möchte "Ab heute Alleinerziehend" etwas ändern. Es ist ein Buch, das Mut macht, genauer hinzusehen und Forderungen stellt, an die Politik und an die Gesellschaft. Die Botschaft: Alleinerziehende sind nicht so allein und hilflos, wie sie manchmal denken und eine Veränderung der Wahrnehmung der Situation Alleinerziehender ist bereits im Gange.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Babysitter gesucht

Hallo, ich suche dringend fest ab 13.01.2020 eine zuverlässige Betreuung für 2 Tage in der Woche immer Montags und Donnerstags von 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Meine 2 Jährige Tochter Sophia besucht bis um 16:30 Uhr die Kita und ich komme erst um 19:30 Uhr nach Hause, da ich alleinerziehend bin und aus finanziellen Gründen dringend wieder Vollzeit arbeiten muss. Da 3 Babysitterinnen bereits wieder abgesagt haben, freue ich mich sehr auf Ihre Nachricht. Gerne auch schon ab nächster Woche Eingewöhnung. Eine Besichtigung der Kita kann leider nicht mehr erfolgen, da sie für 4 Wochen geschlossen haben. Einen Zweitschlüssel würde ich Ihnen aushändigen. Die Zeit drängt 😯 Mit besten Grüßen Laura H. (Kita direkt gegenüber, 2 min Fußweg)

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Die Unperfekten
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein zutiefst menschlicher Roman über eine liebenswerte Truppe von Lebens- und ÜberlebenskünstlernWas, wenn ein Zeitungserbe seinem Basset mehr Interesse entgegenbringt als dem Schicksal seines Blattes? Was wird aus der unglückseligen Ruby (alleinstehend, immer auf der Suche nach dem Mann fürs Leben)? Aus Ed, der gefeuert wird und sich an der zuständigen Sachbearbeiterin (alleinerziehend, drei Kinder und keine Zeit für die Liebe) rächt? Aus der Chefredakteurin Kathleen (verheiratet mit einem Weichei und verliebt in einen anderen)? Und aus Lloyd, der, einsam wie ein Straßenhund, aus Not eine Story erfindet und auffliegt?Rachmans wunderbar hintergründiger, ernst-komischer Gesellschaftsroman über eine internationale Tageszeitung und ihre Macher in Rom ist von bezwingender Leichtigkeit und ein Panoptikum unserer Zeit.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot