Angebote zu "Situation" (78 Treffer)

Die Situation alleinerziehender Studierender al...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Situation alleinerziehender Studierender: Aicha Ngambeket Mofing

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Sozioökonomische Situation alleinerziehender Fr...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Sozioökonomische Situation alleinerziehender Frauen und Männer: Nicole Wilbrandt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Zur gesundheitlichen Situation von alleinerzieh...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(48,00 € / in stock)

Zur gesundheitlichen Situation von alleinerziehenden Müttern:Erscheinungsformen und Umgang Franka Wiechmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Die Situation berufstätiger alleinerziehender M...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Situation berufstätiger alleinerziehender Mütter aus Perspektive des Capability Approach:Akademische Schriftenreihe Sarah Hrzibek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Zur Situation von ausländischen Alleinerziehend...
18,99 €
Rabatt
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,99 € / in stock)

Zur Situation von ausländischen Alleinerziehenden in Freiburg:1. Auflage Ilona Pfaff

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Sozioökonomische Situation und soziale Beziehun...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sozioökonomische Situation und soziale Beziehungen von Alleinerziehenden: Beat Fux

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Die Situation von Alleinerziehenden durch die E...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Situation von Alleinerziehenden durch die Einführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) zum 01.01.2005:1. Auflage. Brigitte Mode-Scheibel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Ab heute Alleinerziehend
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1,5 Millionen Menschen in Deutschland sind Alleinerziehend, 90 Prozent davon sind Frauen. Noch immer werden Ein-Eltern-Familien als Ausnahmen betrachtet, dabei ist ihre Zahl in den vergangenen 20 Jahren konstant gewachsen, Tendenz steigend. Alleinerziehende und ihre Kinder werden in Deutschland benachteiligt. Die klassische Kleinfamilie ist längst nicht mehr Alternativlos. Dennoch begegnet man Alleinerziehenden mit Misstrauen. Sie werden als ´´unvollständige´´ Familien betrachtet. Auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt haben sie schlechtere Chancen und ihre Kinder erleben in der Schule häufiger Diskriminierung und geringere Aufstiegsmöglichkeiten. Staatlich organisierte Hilfen gibt es kaum, auch am Bewusstsein für die Problemlagen Alleinerziehender mangelt es noch. Mit ´´Ab heute Alleinerziehend´´ lädt Tina Corbé zu einem Perspektivwechsel ein. Entlang ihrer eigenen Geschichte beleuchtet sie verschiedene Bereiche, in denen Alleinerziehende und ihre Kinder Benachteiligungen und Problemen ausgesetzt sind: Bei Betreuung und Unterhalt, durch Vorurteile von Lehrern, im Steuerrecht, in der gesellschaftlichen Anerkennung. Häufig übernehmen Alleinerziehende die abwertende Haltung, die ihnen entgegengebracht wird, anstatt auf ihre tägliche Leistung stolz zu sein. Genau daran möchte ´´Ab heute Alleinerziehend´´ etwas ändern. Es ist ein Buch, das Mut macht, genauer hinzusehen und Forderungen stellt, an die Politik und an die Gesellschaft. Die Botschaft: Alleinerziehende sind nicht so allein und hilflos, wie sie manchmal denken und eine Veränderung der Wahrnehmung der Situation Alleinerziehender ist bereits im Gange.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Stark und alleinerziehend
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alleinerziehende Mütter und Väter sind ganz besonderen Belastungen ausgesetzt. Um sich davon nicht unterkriegen zu lassen, brauchen sie innere Flexibilität, um sich auf die neue Situation einzulassen - und einen festen Glauben an sich selbst. Alexandra Widmer zeigt in diesem Ratgeber mit vielen hilfreichen Tipps und Beispielen, wie der Umgang mit schmerzlichen Gefühlen, die Burnout-Prävention und die Stressverarbeitung in dieser speziellen Lebensphase gelingen können. So wird es möglich, neue Lebensziele zu entwickeln, wieder Energie und Lebensfreude zu erleben, und sich zu erlauben, wieder glücklich zu sein. Über 2 Millionen Mütter und Väter in Deutschland sind alleinerziehend - und dadurch immensen finanziellen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Erschöpfung, Burnout und Depression sind häufig zum Greifen nah. Was sich in der Regel nicht ändern lässt, sind die Umstände. Doch Alexandra Widmer zeigt, wie sich Stressverarbeitung und der Umgang mit schmerzlichen Gefühlen so verbessern lassen, dass ein gesundes Leben ohne Erschöpfung, Burnout und Depression möglich ist. Dieses warmherzige Buch hilft alleinerziehenden Müttern und Vätern, die größten Energiefresser dieser Lebensphase ebenso aufzuspüren wie neue Energiequellen. Die zentrale Aussage: Nur wenn es dir gut geht, geht es deinem Kind gut.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot